Frohes neues Jahr 2024!
3. Januar 2024
Die Eichhörnchen Gruppe läuft durch den Schnee.
Waldforscher On Air
17. Januar 2024
Frohes neues Jahr 2024!
3. Januar 2024
Die Eichhörnchen Gruppe läuft durch den Schnee.
Waldforscher On Air
17. Januar 2024
Lesedauer 2 Minuten

Huch, da stimmt doch was nicht?! Forest, und Wald wie Waldforscher, schreibt man doch nur mit einem „r“. Aber halt, da gab es doch mal so einen tollen Film, mit Tom Hanks in der Hauptrolle: Forrest Gump. Sollte das etwa der Grund sein, s sich lohnt, seinen Träumen zu folgen, daran zu glauben, dass auch fantastische und scheinbar unmögliche Ideen real werden und damit viel Freude in die Welt bringen können.

Das Leben ist eben eine Pralinenschachtel, man muss sich nur trauen, sie zu öffnen und zuzugreifen.

Was hat das nun alles mit unserem Kindergarten-Caterer Forrest Cook zu tun?

Der Gründer von Forrest Cook hat berühmte Vorfahren, die sich für die gesunde Ernährung von Kindern einsetzten. Und das bereits seit 1972! In dem Jahr hat Gustavo Carnevale, der Onkel des Gründers, in Palermo eine Küche für hungrige Straßenkinder gegründet. Dieses Unternehmen wurde von einem weiteren Verwandten bis zu dessen Tod in New York weitergeführt. Sein Name: Guiseppe Foresto. Diesen Namen griff sein Neffe und Gründer von Forrest Cook auf und vereinigte damit drei Ideen:

Koche gutes Essen für Kinder! Glaube an die Kraft der Träume! Sei kreativ!

Und wie sieht der Traum von Forrest Cook aus?

1. Kleine Stadtteilküchen, damit die Wege zu den Kindern kurz sind und die Mitarbeitenden in familiärer Athmosphäre kochen können.

2. Biozertifizierte Lebensmittel aus der Region, damit die Kinder nur die beste Qualität bekommen.

3. Mitmachangebote für Kinder, Erwachsene und Kitas, damit jede/r die Vielfalt des Kochens erleben kann.

Der Traum von gesundem Kinderessen im Kindergarten ist also wahr geworden, ebenso wie der Traum von angenehmen Arbeitsbedingungen in kleinen Küchen. Wir Waldforscher freuen uns, die Kinder mit diesem leckerem Angebot versorgen zu können und dabei Forrest Cook mit seinem einmaligen Konzept zu unterstützen.

Neugierig geworden? Dann besucht die Website! Es lohnt sich!

Bon appetito!